Wappen des Sportfischerclub
Sportfischerclub Echzell e.V.

Jägerteich

Der obere Georgenteich liegt idyllisch im Echzeller Wald. Im Volksmund nennt man diesen Teich auch "Jägerteich". Wer gerne seine Ruhe beim Angeln haben will, ist hier genau richtig. An dem langgezogenen Teich ist man meist der einzige Angler weit und breit. Hier hat man gute Chancen auf Hechte, die im Schatten der Bäume auf Beute warten.

Mit dem PKW kann man den "Jägerteich" nur erreichen, wenn man einen Schlüssel zu der am Waldrand befindlichen Schranke besitzt. Die Angelplätze, die besonders an heißen Tagen vermehrt genutzt werden, sind jedoch nur zu Fuß erreichbar. Insbesondere beim Nachtangeln kann es vorkommen, daß der Angler Besuch von Füchsen, Wildschweinen und anderen Waldbewohnern bekommt.

Die hier vorkommenden Fischarten sind: Aal, Wildkarpfen, Zuchtkarpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Barsch, Brachse, Moderlieschen, Regenbogenforelle, Hecht, Zander und Graskarpfen.

 

 

 

Froschbild